Sonntag, 2. Juni 2019, 11:30 - 13:30 Uhr

Die Teilnehmer an den Kursen der „Kreative Malschule Norderstedt“, unter Leitung von Karin Dürmeyer, haben sich mit dem Thema „Viele Augen – eine Welt“ beschäftigt. 

Menschen faszinieren nicht nur Karin Dürmeyer, sondern auch die Kursteilnehmer. So sind sehr unterschiedliche Porträts gemalt worden, aber auch andere Bilder zum Thema „gesellschaftliche Vielfalt“. Vielfalt spiegelt sich überall wieder:

·         Vielfalt im Auge des Malers und des Betrachters

·         Vielfalt in der Auswahl der Porträts (vom Baby bis zur alten Frau, Menschen aller Hautfarben und Kulturen)

·         Vielfalt in der gewählten Technik (Bleistift, Kohle, Rötel, Aquarell, Acryl)

Auch die Teilnehmer der Kurse in der Malschule setzen sich aus einer großen Vielfalt von Menschen aus Norderstedt und Umgebung zusammen:

·         Menschen unterschiedlichsten Alters (10 – 84 Jahre)

·         Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen (Anfänger bis „Profi“)

·         Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturkreisen

Die Teilnehmer verbindet die Freiheit und die Freude,  sich in einem Bild ausdrücken zu können, mit anderen zusammen zu arbeiten und den Entstehungsprozess der Bilder gemeinsam zu erleben. Ebenso das Erproben und erlernen neuer Techniken und die Beschäftigung mit neuen Themen, die begeistern.  

Sie sind herzlich eingeladen, sich die Ausstellung vom 2.Juni bis zum 5.Juli 2019, nach den Gottesdiensten und zu den Büro-Öffnungszeiten im Gemendezentrum der Paul-Gerhardt Kirche anzusehen.

Die Ausstellung wird am 2.Juni 2019 im Rahmen einer Vernissage im Anschluss an den Gottesdienst eröffnet.     

Viele Augen – Eine Welt

Ausstellung von Karin Dürmeyer

Sonntag, 2.Juni 2019, 11.30 Uhr

Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum

Dauer der Ausstellung bis 5. Juli

Bild: Teilnehmer der Malkurse des Ateliers Karin Dürmeyer

Ort
Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum