×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Mittwoch, 1. Juli 2020, 09:30 - 11:00 Uhr

Am 1. Juli 2020 beschäftigt uns der Roman „Der Trafikant“ von Robert Seethaler.

Wien 1937: Der siebzehnjährige Franz Huchel kommt in die Stadt, um eine Lehrstelle in einer Trafik (Tabak- und Zeitschriften-Laden) bei einem Jugendfreund der Mutter anzutreten. Huchel ist naiv, verträumt und behütet auf dem Land aufgewachsen. Durch die Zeitungen lernt er die Welt kennen, am Prater die Liebe. Und in der Trafik lernt Huchel den schon damals berühmten Sigmund Freud kennen. Huchel erhofft sich einen guten Rat in Liebesdingen, denn die Freundin betrachtet den Burschen bloß als Affäre. Dummerweise ist auch Freud in Sachen Frauen überfragt. Zwischen den beiden entwickelt sich eine eigenwillige Freundschaft. Dann wird Österreich ans Reich angeschlossen und Wien ändert seine Farben…

Bitte melden Sie sich an, damit ich planen kann: Tel.: 521 84 12, dr.carolin.paap@googlemail.com

Pastorin Dr. C. Paap

Literatur-Café

Mittwoch, 1. Juli 2020

Robert Seethaler, Der Trafikant 

9.30-11 Uhr

Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum

Foto: S. Hofschlaeger/pixelio.de

Ort Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum