Montag, 23. August 2021 (den ganzen Tag) - Freitag, 27. August 2021 (den ganzen Tag)

Auch für dieses Jahr hat das Kloster Nütschau der Emmaus-Gemeinde wieder eine Wanderwoche angeboten.

Wir sind dort untergebracht im Haus St. Ansgar, und geführt werden wir von Pater Matthäus oder anderen Brüdern.  Sie stellen die Klosterzeit unserer kleinen Gruppe von höchstens 13 Personen unter drei Gesichtspunkte: Die Gegend um das Kloster herum sportlich, kulturell und religiös zu erleben. Wir lernen vormittags in einer ca zweistündigen Wanderung und, nach dem Essen und einer Mittagspause im Kloster, nachmittags auf einer weiteren Wanderung dieser Länge Nütschau und die Umgebung kennen. Die Wege sind eben, führen aber durch Wälder und Wiesen; Wanderschuhe empfehlen sich.

Abends ist immer Zeit für einen gemeinsamen Rückblick. Und wenn wir möchten, können wir an den Gebetszeiten der 19 Benediktinermönche teilnehmen.

Die Woche beginnt am Montag, den 23. August mit dem Kaffeetrinken um 14.30 Uhr, und endet am Freitag, den 27. August nach dem Frühstück gegen 10 Uhr.

Sie kostet 328 Euro pro Person.

Wir werden mit je 4 Mahlzeiten der guten Küche auf die Wandertouren vorbereitet und finden auf den Zimmern Bettwäsche und Handtücher vor; Fön bzw. TV gibt es nicht.

Wenn Sie Interesse haben mitzufahren, melden Sie sich doch bitte bis spätestens 1. Juli an, damit wir planen können.

Pastorin Dr. C. Paap

 

Wandern in Nütschau

23.-27. August 2021

Kosten:  328 Euro

Anmeldung:

Telefon 521 84 12 oder

dr.carolin.paap@googlemail.com



Foto: Ernst Dietmar Hess

"Was ich nicht erlernt habe, habe ich erwandert" (Goethe).  5 Tage Spaziergänge rund um das Kloster Nütschau